Schden, die auf Nachlassen der Bindefhigkeit des Leimes beruhen. Weitere Holzschden waren: Abnutzungen, Abbrechungen, Verschmutzungen, Vandalismus in geringem Mae, partielle starke Strungen durch z.B. Scheuerstellen vom Mlleimer oder Reste von Klebesteifen.
 
vorheriger Arbeitsschritt       nächster Arbeitsschritt  
drucken schließen