Schloss Tenneberg

September  2006

Stadt Waltershausen

Wandverkleidung im Festsaal des Schlosses Tenneberg in Waltershausen, Südwestseite, Teile der Südostseite, Originaleinbau 1725

 

 

  klicken Sie, um das Bild zu vergrössern !

Restaurierungsbericht:

 

Die Wandverkleidung mußte aufgrund einer Hausschwammsanierung der Aussenwand ausgebaut werden. Die Holzteile selbst wurden begast. Beschädigte Bereiche wurden ersetzt. Danach wurden die Wandverkleidungsteile wieder entsprechend der originalen Passung eingebaut. Stark beschädigte bzw. strukturlose Teile wurden ersetzt. Das angrenzende Türfutter mußte ebenfalls teilweise ersetzt werden.

 

Die Bearbeitung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Restaurierungsatelier Coreon  
www.atelier-coreon.de
 
 
 
 
verwandte Sondertechniken: Drechselarbeit/HolzbildhauerarbeitRekonstruktion verlorener Teile
Klicken sie auf ein Bild um die ausgefürten Arbeiten visuell nachzuvollziehen

Referenzen | Besonderheiten und Techniken | Leistungskatalog