Brautschrank aus Bayeux

Oktober  2005

Privatbesitz

Der Schrank stammt aus der Basse-Normandie. sog. "Hochzeitsschrank", Mitte 18.Jhd.,

 

 

  klicken Sie, um das Bild zu vergrössern !

Restaurierungsbericht:

 

Der Schrank ist in seiner Geschichte offensichtlich viel genutzt und transportiert (zerlegt) worden. Die Konstruktionspunkte, die Grundlage für die Stabilität, waren total verschlissen. Weiterhin gab es viele Fehlstellen, Trocknungserscheinungen (zu kleine Füllungen) und Schäden in Folge von Unterdimensionierung auf Grund von Fehlern ("Sparsamkeit") bei der Materialauswahl. Applikationen waren zerbrochen, bzw. verloren. Es gab Schäden an der Fassung.

 

Es gibt ein Museum über Möbel der Normandie, MUSÉE DU MEUBLE NORMAND - MUSÉE DE LA POÊLERIE-MAISON DE LA DENTELLIÈRE 9, rue du reculé 50800 VILLEDIEU-LES-POËLES Tel. : +33 2 33 61 11 78 http://perso.orange.fr/musees.villedieu/meuble.html  
perso.orange.fr/musees.villedieu/meuble.html
 
 
 
 
verwandte Sondertechniken: Rekonstruktion verlorener Teile
Klicken sie auf ein Bild um die ausgefürten Arbeiten visuell nachzuvollziehen

Referenzen | Besonderheiten und Techniken | Leistungskatalog