Sofa

Juli  2001

Henry van de Velde Gesellschaft Chemnitz

Schleiflacksofa, 1903, Autor: Henry van de Velde, Stadtmuseum Weimar, Standort: Haus Esche, Chemnitz

 

 

  klicken Sie, um das Bild zu vergrössern !

Restaurierungsbericht:

 

Vorzustand: stark krakelierte Überfassung, Beschädigungen durch mechanische Einwirkungen und Wärme (Heizkörper). zwei neue Polsterungen, Restaurierung: Entfernung aller nicht originalen Polstermaterialien, mechanische Freilegung der angeschliffenen, beschädigten originalen Lackreste, originalnahe Schleiflackrekonstruktion, Polsterung mit nachgewebtem Stoff

 

Das Sofa ist im Musiksalon der Villa Esche ausgestellt.  
www.villaesche.de
 
www.zeit.de/2007/25/Henry-van-de-Velde?page=2
 
/de.wikipedia.org/wiki/Villa_Esche
 
 
verwandte Sondertechniken: Schleiflack
Klicken sie auf ein Bild um die ausgefürten Arbeiten visuell nachzuvollziehen

Referenzen | Besonderheiten und Techniken | Leistungskatalog